Herzlich willkommen bei der Ursulinenrealschule Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Die Ursulinenrealschule ist eine allgemein bildende, weiterführende Schule der Sekundarstufe I. Sie ist eine staatlich anerkannte und genehmigte Ersatzschule in freier Trägerschaft. Die Ursulinenrealschule ist in ihren Lernzielen, Einrichtungen und in der Ausbildung ihrer Lehrkräfte den öffentlichen Realschulen gleichgestellt und ermöglicht gleichwertige Abschlüsse. Träger der Ursulinenrealschule sowie des Ursulinengymnasiums ist das St.-Ursula-Stift, das in Werl auf eine lange Schultradition zurückblicken kann.

Die Ursulinen kamen 1888 nach Werl und setzten sich zunächst besonders für die höhere Mädchenbildung ein. Seit 1986 besuchen auch Jungen die beiden Ursulinenschulen.

Die Aufgaben des Trägers nimmt der Vorstand des St.-Ursula-Stifts wahr. Vorsitzender im Stiftsvorstand ist der Generalvikar des Erzbistums Paderborn, Herr Alfons Hardt. Seine Stellvertreterin ist die Oberin des Ursulinenkonvents Werl.

02922 5658

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl