Herzlich willkommen beim Ursulinengymnasium Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Dieses Motto hat sich der Abiturjahrgang am Ursulinengymnasium für sein Abiturfeiern gegeben und dies war dann auch das Motto des bunten Abends, den die Stufe am 4. Oktober 2017 im Forum veranstaltete.
Dieser Abend war dazu gedacht, in unserem letzten gemeinsamen Schuljahr noch einmal Zeit miteinander zu verbringen und sowohl unseren Eltern und Großeltern, als auch einigen Lehrerinnen und Lehrern und anderen Besuchern die Talente unserer Stufe zu präsentieren.

Am Europäischen Tag der Sprachen, dem 26. September, fand am Ursulinengymnasium bereits zum dritten Mal ein englisch-französischer Flohmarkt statt. Die Viertklässler der Grundschule Höingen sowie Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen des UG verkauften auf Englisch oder Französisch ausrangiertes Spielzeug, Bücher und Sammelkarten.

Die Tennis-Jungenmannschaft des Ursulinengymnasiums sicherte sich bei den Kreismeisterschaften der Schulen den Kreistitel. Souverän und überzeugend setzten sie sich eindeutig mit jeweils 4:0 gegen die Gymnasien Warstein und Erwitte durch. Im nächsten Frühjahr geht es auf Bezirksebene in Bochum weiter.
Für das UG spielten: v.l. Vincent Luig (EF), Martin Krol (EF), Aaron Maas (EF) und Tjark Schnarre (8b).

 

Am Samstag machten sich wieder einmal zwei Teams des Ursulinengymnasiums auf nach Bergkamen. Ziel war der Standort der Bayer Health Care AG, die - gemeinsam mit der TU Dortmund - den "Tag der Chemie" dort veranstaltete. In diesem Jahr nahm an den dort stattfindenden Chemie-Wettbewerben ein Team der Klasse G9a und eins des Chemie-Leistungskurs Q2 teil. Begleitet wurden sie von ihren Lehrern Stefan Rammelmann und Stefan Mutke.

Die Vorträge zu „500 Jahre Reformation“ stehen in einem größeren Zusammenhang der Beteiligung des Ursulinengymnasiums am Reformationsjubiläums. Die nachfolgende Grafik zeigt den Zusammenhang der Aktivitäten, die das UG anlässlich des 500. Jubiläumsjahres der Reformation im Laufe der letzten beiden Schuljahre organisiert hat.

Von Mai bis Ende Juli 2017 waren Schulen, Vereine und Privatpersonen aufgerufen, dem NABU ihre ausgedienten Handys zu schicken und beim Handysammelwettbewerb teilzunehmen. Insgesamt 5.182 Einsendungen kamen so zustande – und die Ursulinen waren dabei! Die 9a hat unter Leitung der Klassenlehrerinnen Frau Greifenberg und Frau Meyer fleißig Werbung für die Aktion gemacht, die Mitschülerinnen und Mitschüler angesprochen und in den Klassen die Altgeräte eingesammelt.

Nachdem im laufenden Jahr schon zahlreiche Veranstaltungen mit Vorträgen und Diskussionen zum 500 jährigen Reformationsjubiläum und zum Gedenken an Martin Luther an den Ursulinenschulen stattgefunden haben, hatte sich der schulische Arbeitskreis um Ulrike Dannenberg, Christian Brockmeyer und Hans Dieter Brüggenkamp für die Kleinsten in der Schule etwas ganz Besonderes überlegt: „Luther besucht die neuen Fünftklässler!“

Dass Spanien nicht nur eine schöne Sprache, sondern auch eine leckere Esskultur bietet, durften wir - die Schüler des Spanischkurses der Einführungsphase -  heute erfahren. Unter der Leitung unserer Lehrerin Frau Grote bereiteten wir in der Küche der Realschule sieben Tapasgerichte, wie „Pollo con Salsa de Almendras“, „Patatas Bravas“ und „Tortilla“ zu, die wir anschließend in gemütlicher Runde bis in den frühen Abend verzehrten.

"Was uns besonders wichtig ist"

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

verantwortungsvollen,
an christlichen Grundwerten orientierten,
selbstbewussten und
toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

02922 5017

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl